DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Aberration Dive Club im Hollyette's Restaurant, Siquijor / Philippines

Leicht

Der „Aberration Dive Club“ befindet sich auf der vom Massentourismus verschont gebliebenen Insel Siquijor, einer kleinen Insel der Visayas auf den Philippinen. Stressfreies, freundliches Leben kennzeichnet diese Insel besonders aus. Nichts für Nachtschwärmer und Diskogänger. Ideal für Ruhe suchende, gestresste Personen- Philosophie und Hauptmotto: „freies tauchen für freie Taucher“ für erfahrene Taucher mit Dekompressions- und Solo-Tauchgängen (ab. ca. CMAS 2** oder PADI Rescue und etwa 200 Tauchgängen), sowie fundierte und professionelle Tauchausbildung vom Kindertauchen über Schnuppertauchen für Erwachsene bis zum Assistenz-Tauchlehrer nach IDA/CMAS und/oder PADI.
Unbegleitete Strand-Tauchgänge 8€, begleitete Strand-Tauchgänge 10€. Bootstauchgang plus 5€ p.P. Gratis Transfer zu/von den Tauchplätzen im Süden Siquijors.

Tauchsafaris nach Apo Island u.a. möglich.

Im angeschlossenen 24h geöffnetem „Hollyette’s Beach & Ocean View Restaurant“ die qualitativ besten Mahlzeiten auf der gesamten Insel, mit grossen Portionen zum kleinen Preis. Ebenfalls mit gratis Transfer von/zu den Resorts im Süden der Insel und gratis Kinderbetreuung (beide Elternteile tauchen, wir passen auf die Kinder auf!)

Alternative Zimmervermittlung zu ortsüblichen Preisen, Inselrundfahrten und andere Aktivitäten durch die „Hollyette’s Aqua Sports & Tours“ Agentur.

Anfahrtsweg Wir empfehlen KLM von Amsterdam nach Manila direkt, dann am selben Tag weiter mit Air Philippines oder Cebu Pacific nach Dumaguete. Dort immer noch am selben Tag mit der letzten Delta Fast Ferry nach Siquijor.

Gefahren Siquijor ist sehr gefaehrlich fuer auslaendische Touristen: zum Wiederkommen oder Haengenbleiben! Philippinos sind freundlich und ungestresst; auf Siquijor alles noch intensiver! ;-)

Hinweise Siquijor ist malariafrei und auch sonst sind keine ansteckenden Krankheiten bekannt. Es gibt manchmal "Mueckenalarmm" meist in der Stunde des Sonnenauf- und untergangs. Hier helfen einheimische Mittel wie off! und nach dem Stich Omega...

Verbote Drogen jeglicher Art, Korallenabbrechen, Geldspenden auf der Strasse

Notfall naechste Deko-Kammer in Cebu, 2 Krankenhaeuser auf Siquijor, besser in Dumaguete

Weitere Informationen

 

     

    Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
    Listinus Toplisten The Scuba List    
 
hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische