DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Hergiswil Glasi

Leicht

Vom Steg zuerst der doppelten Röhre einige Meter in die Tiefe. Danach links halten. Am Schönsten ist es, wenn man auf ca. 16m bis hinter den Springbrunnen taucht und dann auf ca. 5-10 m retour. Direkt vor der Glase findet sich allerhand Zivilisationsreste. Im Seegrass tummeln sich unmengen von Hechten in allen Grössen. Meistens lassen sie sich nicht wirklich stören. Kurz vor dem Ausstieg befindet sich ein versunender Steg aus Holzpfählen. Der Ausstieg lässt sich aufgrund der "Doppelröhren" einfach finden.

Anfahrtsweg Von der Autobahn A2 in Richtung Gotthard die Autobahnausfahrt Hergiswil benützen. Durch das langgestreckte Dorf fahren, bis direkt nach der Glasfabrik. Dort hat ein einen kleinen Hafen mit einem Parkplatz. Karte

Einstieg Direkt über den Slip im Hafen

Club, Luft Hatan Tauchcenter Hergiswil

Gefahren Achtung auf den Schiffsverkehr. In lauen Sommernächten kann reger Sportbootverkehr herrschen. (Sportboothafen)

Hinweise Im Frühherbst wird jeder Jahr während mehrerer Wochen ein Fischernetz bis ans Ufer ausgelegt.

Verbote keine bekannt

Notfall Telefon im Restaurant Glasi gegenüber

 

     

    Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
    Listinus Toplisten The Scuba List    
 
hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische