DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Steinbruch

Mittel

Hier handelt es sich überwiegend um ein Geröllfeld mit einigen grösseren Felsbrocken, das stufenförmig abfällt. Ab 30 m beginnt eine kleinere Steilwand mit Überhängen und Felsspalten. Manchmal lässt sich ein Fisch blicken. In der Zeit der Krötenpaarung (Ende April - Mitte Mai) sind zahlreiche Kröten im flacheren Bereich anzutreffen.

13-Jul-2000
Auf 33m bei normalem Wasserstand ca. 50m rechts vom Ufer aus gesehen ist ein 1,5x2m großer Spiegel angebracht worden.

Algenbedeckte Felsen

Anfahrtsweg Über die Autobahn A95 München-Garmisch, Ausfahrt Murnau/Kochel am See, Richtung Kochel. In Kochel an der Kreuzung nach rechts, Richtung Mittenwald. Über den 'Kesselberg' weiter zum Walchensee. Die Uferstrasse weiter bis zur Ortschaft Einsiedl. Dort links in die Mautstrasse abbiegen (Maut: 5.- DM pro Tag).

Einstieg Nach etwa 5 km (1 km nach dem Weiler Altlach) erreicht man einen grossen Parkplatz auf der rechten Seite (der zweite!). Gegenüber befindet sich der Einstieg mit Treppe.
Abtauchen auf 10 m Tiefe und weiter nach rechts. Weiter Abtauchen bis max. 35 m (empfohlen).

Club, Luft Am besten in Kochel am See füllen lassen!

Verbote Tauchverbot vom 15.10. bis 01.02.

 

     

    Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
    Listinus Toplisten The Scuba List    
 
hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische