DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Steinberger See

Mittel

Im See befinden sich derzeit 4 Tauch-/Ausbildungsplattformen:
Jeweils zwei am der Rutsche (9,50m und 37m)und am Auslauf (ca. 10m und ca. 15m)
Steht man an der Rutsche bietet sich mal ein etwas "anderer" Tauchgang:
Man sieht die Rutsche, indem man direkt an der kleinen Brücke am Einlauf auf 30 Grad bis ca. 7m abtaucht. Sie verläuft 30Grad, bis sie schließlich bei 36m endet. Taucht man nun mit gleicher Peilung ca.3m weiter, sollte man eine Grundboje mit zwei Leinen finden. Eine davon geht senkrecht nach oben zu einer Oberflächenboje (Taucherflaggen), die andere im ca. 30° Winkel nach oben.
Folgt man der zweiteren, so kommt man bei 25m an eine Leine, welche Richtung Westen verläuft. Dieser ca. 5min. gefolgt, kommt man an die erste Plattform am Auslauf. Von dieser aus der Leine auf der anderen Seite gefolgt, gelang man an die 2. Plattform am Auslauf. Jetzt geht´s weiter Richtung 210° auf ca 9m. Nun kann man einigermaßen (wer mit dem kompass nicht ganz so fit ist) den Höhenlienien folgen. Man gelangt ans südwestliche Ende des Sees. Hier sieht man das abfallende Ufer deutlich und folgt ihm zw. 7 und 10 Richtung Osten bis wir wieder an die Rutsche gelangen (deswegen min. 7m!).
*Tauchzeit ca. 45min
*rel. einfacher TG, ohne Deko
*einfach mal was anderes...

Anfahrtsweg A93 Abfahrt Schwandorf Süd - Richtung Wackersdorf/Steinberg

Einstieg 1."Rutsche" - liegt an der Südseite des Sees bei der Schranke
2."Auslauf" - ebenfalls an der Südseite hinter der Schranke

Club, Luft Sporttaucher Schwandorf
Luft gibt´s am See und Umgebung nur das, was man mitbringt.

Gefahren Beding durch die Größe, Tiefe und die oft relativ schlechten Sichtverhältnisse ist Ortskenntnis nicht zu unterschätzen, da hier bei größeren Tiefen nur mit Kompass zu navigieren ist.
Vorsicht beim Auftauchen bei schönem Wetter - Segelboote benutzen oftmals Tauchbojen als Wendemarken!

Hinweise Der Steinberger See ist Teil der Oberpfälzer Seenplatte. Es befinden sich viele Möglichkeiten für die Familie rund um den See bzw. in naher Umgebung:
-Wasserskianlage an der Nordost-Seite
-MovingGround(Art Vergnügungspark) westlich
-Ponyhof in Steinberg
-Yachthäfen
-Surfclub
u.v.m

Verbote Das Tauchen ist lt. Landratsamt um den gesamten See erlaubt, außer an der Wasserskianlage und rund um die Inseln - getaucht wird aber eigentlich nur an den beschriebenen Plätzen.

Notfall Deko-Kammer Regensburg (ca. 40km) (0941)19222
Krankenhaus Schwandorf (09431)52-0

 

     

    Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
    Listinus Toplisten The Scuba List    
 
hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische