DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Rotauge, Plötze

Das Rotauge kommt oft massenhaft in Seen und Flüssen Mitteleuropas vor. Die Plötze ist Hauptnahrungsfisch für Hecht , Zander und andere Raubfische. Namengebend ist die rote Iris des Auges. Der schmale im Alter Hochrückige Fisch hat einen verhältnismässig kleinen Kopf mit endständig leicht nach oben gerichteter Maulspalte. Ähnelt sehr der Rotfeder, ist aber durch den Ansatz der Rückenflosse senkrecht über der Bauchflosse und den nicht blutroten Bauchseitigen Flossen zu unterscheiden. Die Färbung schwankt nach gewässertyp, ist aber meist silbrig-grau. Als Nahrung bevorzugen sie Kleintiere und Wasserpflanzen. Ihre Laichzeit ist April und Mai im Ufernahen Kraut. Das Wachstum hängt von der Bestandsdichte ab und liegt oft bei 20-50cm, selten bis 50cm.

 

     

    Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
    Listinus Toplisten The Scuba List    
 
hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische