DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Kaulbarsch

Oft wird der Kaulbarsch auch mit dem Jungzander verwechselt. Er hat einen Gedrungenen hochrückgen Körper, einen dicken Kopf und hochliegende Augen. Er besitzt einen deutlichen Dorn auf dem Kiemendeckel. Die erste Rückenflosse ist mit harten Flossenstrahlen versehen, sie ist mit der zweiten weichen Rückenflosse verbunden. An der Afterflosse fallen besonders die zwei harten Stachelstrahlen auf. Die Färbung geht braungrün bis hin zu oliv der Bauch ist hell bis hin zu weiss. Der Kaulbarsch kommt in den Unterläufen von Flüssen (Brassenregion), in warmen Seen und Kanälen und im Brackwasser vor. Der Kaulbarsch ist ein hauptsächlicher Kleintierfresser der die Nahrung im Bodenbereich findet. Laichzeit ist im Frühjahr bei 10 - 15°C am Ufer, hier werden in Schwärmen die Eier in Schnüren an Steinen abgelegt. Das Durchschnittliche Gewicht liegt meist bei einem Pfund nur selten darüber. Länge 12-25 cm.

 

     

    Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
    Listinus Toplisten The Scuba List    
 
hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische