DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Sorpesee

Das Sorpe-Staubecken liegt bei Sundern im Sauerland und ist dem Ruhrverband angeschlossen. Es gibt zwei Tauchplätze, einer für den Sommer sowie einen Wintertauchplatz, die an der Strasse ausgeschildert sind. Beide liegen auf der West-Seite des Sees unterhalb der Strasse. Der nördliche Tauchplatz ist der Wintertauchplatz, es darf nur vom 15. November bis zum 31. März getaucht werden. Nach etwa 50m sanft abfallenden Sandgrund kommt man an die Oberkante des Steinbruchs, von hier kann man nun parallel zum Ufer an der Steilkante entlangtauchen. Die Tiefe variiert stark. Je nach Wasserstand kann man hier Tiefen zwischen knapp 40m und 10m erreichen. Im Winter findet man am Grund jede Menge Fische. Der südlich gelegene Sommertauchplatz ist weniger interessant, da er flach und sandig bis 15m Tiefe verläuft (Bei Vollstau), darunter wird es völlig uninteressant. Hier sollte man in der Abenddämmerung tauchen, um wenigstens noch ein paar Fische zu sehen. Die Sichtweiten schwanken zwischen 0m und maximal 10m, je nach Füllstand, Wetter, Jahreszeit und Tauchaufkommen.

Das Tauchen in der Sorpetalsperre kann man nur empfehlen, wenn sie 'gefüllt' ist. Der Wintertauchplatz macht auch noch bei 25m Wasserstand Spass, der Sommertauchplatz hingegen ist weg, wenn mehr als 10m Wasser fehlen. Bei beiden Tauchplätzen befinden sich jeweils Metalleitern zum Einsteigen bei Vollstau. Das Foto ist am Sommertauchplatz entstanden.

Anfahrtsweg Das Sorpe-Staubecken liegt in der Nähe der Stadt Sundern im Hochsauerlandkreis. Ihr fahrt auf die A1 Richtung Dortmund bis zum Autobahnkreuz Dortmund-Unna. Dorts gehts auf die A44 Richtung Kassel bis zum Autobahnkreuz Werl, wo es dann auf die A445 geht, die später dann urplötzlich A46 heisst, das macht aber nix. Bei Arnsberg-Hüsten fahrt Ihr dann auf die B229 Richtung Sundern, wo Ihr solange fahrt, bis Ihr am Tauchplatz angekommen seit. Vorsicht: Die Schilder, die die Tauchplätze ausschildern, sind sehr klein auf der linken Straßenseite angebracht! Eine Richtung beträgt 100km, die sind in etwa einer Stunde zu schaffen.

Hinweise Das Tauchen am Wintertauchplatz ist kostenpflichtig, da der Zugang über einen Camping-Platz erfolgt. Der Eintrittspreis ist 3DM/Person. Daür darf man jedoch auch die sanitären Anlagen mitbenutzen. Das Tauchen am Sommertauchplatz ist kostenlos, jedoch bekommt man dafür auch so gut wie nichts geboten. Es darf immer nur am jeweils freigegebenen Tauchplatz getaucht werden! Sommertauchplatz: 1.April - 14.November, Wintertauchplatz: 15. November - 30. März. Die Tauchgänge müssen vorher beim Tauchsportverband NRW (Tel.: 02 03 - 738 16 77) angemeldet werden. Nachttauchgänge sind verboten.

 

     

    Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
    Listinus Toplisten The Scuba List    
 
hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische