DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Epplesee

Vor dem See liegt ein großer, ausgeschilderter Parkplatz. Für den See wird im Sommer meist ein Eintritt von 5,-DM verlangt. Dann ist das Tauchen wegen schlechter Sicht, starkem Bade- und Surfbetrieb sowieso nicht zu empfehlen. 1995 wurde im See der Kiesabbau wieder aufgenommen, daher waren die Sichtweiten und die biologischen Sehenswürdikeiten stark in Mitleidenschaft genommen. Der See wird auch intensiv von Tauchschulen und Vereinen zur Tauchausbildung genutzt. Ansonsten lassen sich im Bereich bis 15 m Tiefe zahlreiche Krebse, Muscheln und Fische beobachten. Im tieferen Bereich könen die Unterwasserlandschaft und Überreste aus dem Baggerbetrieb begutachtet werden. Zu sehen gibt es auch Süßwassermedusen und Süßwasserschwämme. Pflanzenvorkommen u.a.: Armleuchteralgen, Wasserschlauch, verschiedene Laichkräuter. Als Flußwasserkrebse kommen, wie meist üblich, nur Kamberkrebse vor, die allerdings stattliche Ausmaße annehmen.

Anfahrtsweg In der Nähe von Rheinstetten-Silberstreifen bei Karlsruhe

Hinweise Tiefe: >40 m
Temperatur: 4 - 12°C
Sichtweiten: 0-10 m

 

     

    Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
    Listinus Toplisten The Scuba List    
 
hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische