DiveGuide - Tauchen in Europa und Weltweit
 
   
 
 
 
 Klick    < Zugriffstatistik des Servers
 
 
  Optionen
Top Links - Neuzugänge
 
 
  Homepage
 
Top Links
 
 
 
 
© 1998-2012 SDS  
 
 
Wambach

Die Wambach war für mich ein einmaliges (im Sinne von: kein Bedarf an Wiederholung) Erlebnis.
Der Einstieg ist bequem über Stufen gestaltet und im Einstiegsbereich gibt es durchaus auch noch was zu sehen. In diesem Bereich liegt in einer Tiefe von ca. 5 Metern ein altes Ruderboot, außerdem ist in der Nähe noch eine Tauchplattform verankert.
Wir hatten vor, die tiefste Stelle zu suchen, aber schon nach wenigen Metern gaben wir wegen nicht mehr vorhandener Sicht und lausigen Temperaturen auf. Unterhalb von ca. 7 Metern herrscht in der Wambach absolute Finsternis, nur mit einer Lampe zu bewältigen. Also sind wir kurz entschlossen umgekehrt und rechter Hand am Ufer entlang getaucht. Aber außer Tausenden von Kieseln mit teilweise schleimigen Überzug habe ich eigentlich nichts spannendes entdecken können.
Trotz meines Eindrucks hat aber bestimmt auch die Wambach Ihre Fans. Wir haben vielleicht einfach nur nicht die richtigen Stellen gefunden.

Anfahrtsweg Gehört zur Duisburger 6 Seenplatte.

Hinweise Tauchgenehmigung ist nicht erforderlich.

  • Parkmöglichkeit am See vorhanden.
  • Temperatur: Zwischen 4 - max. 16 Grad im Sommer.
  • Tiefe: Ca. 12 Meter.
  •  

         

        Anregungen, Kritik und Feedback sind immer willkommen bei admin@diveguide.ch DiveGuide - Ein Service von SDS  
        Listinus Toplisten The Scuba List    
     
    hummelsee, taucherstempel, tauchkurse in deutschland, metalldetektor, verzasca tauchen, tauchkurse in deutschland, tauchschulen schweiz, tauchen, tauchschulen, see, platz, born, deep, taucher, führer, schweiz, deutschland, europa, dive, scuba, guide, fauna, flora, ausbildung, tauchshop, fische